• Seminar für aktuelle Trends in der Aufbau- und Verbindungstechnologie

    12. Seminar für aktuelle Trends in der Aufbau- und Verbindungstechnologie

    Wir gehen in die Tiefe

    Partner

    PARTNER DER VERANSTALTUNG

    Unsere Partner bieten Ihnen mit ihrem Know-how und neuesten Technologien in Entwicklung, Design und Produktion die Grundlagen für erfolgreiche Produkte und die Maxime der Rentabilität.

    ASM ASSEMBLY SYSTEMS GMBH & CO. KG

    Auf dem Weg zur Smart #1 SMT Factory

    Mit seinen DEK und SIPLACE Produktlinien ist ASM Assembly Systems als Tochterunternehmen der ASM Pacific Technology weltweiter Marktführer im Bereich Best-In-Class Drucker- respektive Bestücklösungen für die moderne SMT Elektronikfertigung und komplettiert sein Portfolio mit umfassenden Software- und Serviceangeboten.

    Als Technologieführer hat es sich ASM zur Aufgabe gemacht, Industrie 4.0 auf die spezifischen Anforderungen und Prozesse seiner Kunden aus der Elektronikfertigung herunterzubrechen. Unser Ziel ist es, die Smart #1 SMT Factory zu realisieren. Wir wollen unseren Kunden ermöglichen, ihre Elektronikfertigungen mit unseren Lösungen und Services Schritt für Schritt in eine intelligente SMT-Fabrik zu verwandeln.

    Leistungsstarke, extrem präzise und hochflexible Maschinen bilden die Basis moderner Elektronikfertigungen. Das gilt auch und ganz besonders in der Smart #1 SMT Factory. Hinzu kommen neue Anforderungen, die Maschinen künftig erfüllen müssen: moderne, offene Datenschnittstellen, Netzwerkfähigkeit, „Intelligenz“, modularer Aufbau und Skalierbarkeit.

    Als Anbieter von Best-in-Class-Equipment ebnet Technologieführer ASM den Weg zur intelligenten Fabrik. Unsere Bestückautomaten und Drucker sind längst keine „Inseln“ oder „Black Boxes“ mehr, sondern integrieren sich als intelligente, kommunikationsstarke Knoten in flexible Produktionsnetze. Nicht in einer fernen Zukunft, sondern hier und jetzt.

    Erfahren Sie mehr über die ASM Smart #1 Factory Lösungen auf www.asm-smt-solutions.de

     

    ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG

    Rupert-Mayer-Str. 44
    81379 München
    Deutschland

    Telefon : +49 (0) 89 20 80 0 – 27 81 9

    Telefax : +49 (0) 89 20 80 0 – 36 69 2

    E-Mail: smt-solutions.de@asmpt.com

    ASYS AUTOMATISIERUNGSSYSTEME GMBH

    Die ASYS Gruppe ist ein global agierendes Technologieunternehmen und führender Anbieter von Maschinen und Anlagen für die Elektronik-, Solar- und Life-Science Branche.

    Mit weltweit über 900 Mitarbeitern entwickelt, fertigt und vertreibt die ASYS Group qualitativ hochwertige und technisch innovative Produkte in den Bereichen Handling, Marking, Depaneling, Final Assembly, Testing, Screen Printing und Tray Handling.

    Im Solarbereich hält ASYS mit hochentwickelten Metallisierungslinien im Back-End und innovativen Plattformlösungen im Front-End der Solarzellenfertigung eine weltweit führende Marktposition.

    Die Unternehmenszentrale in Dornstadt bei Ulm steuert die Aktivitäten der Tochterunternehmen in mehr als 40 Ländern und garantiert stets höchste Standards bei Qualität und Service. Ein leistungsstarkes Netzwerk verbindet die Standorte der einzelnen Tochterfirmen und ermöglicht einen Technologietransfer der Forschungs- und Entwicklungsabteilungen: Dornstadt, Bönnigheim, Wertheim und Mönchweiler.

    EKRA ist weltweit führend in der Herstellung von Sieb- und Schablonendrucksystemen. Seit über 50 Jahren prägen Bestleistungen in Qualität, Entwicklung und Kundenorientierung die EKRA Unternehmensphilosophie. Das Produktspektrum reicht von manuellen Labordruckern, über halbautomatische Systeme bis hin zu vollautomatischen Inline-Systemen. Auch für High-Speed-Drucksysteme, flexible Doppelspurlösungen, kundenspezifische Sondermaschinen ist EKRA der ideale Partner für unterschiedlichste Applikationen in den Bereichen SMT, Hybrid-Thickfilm und Advanced Packaging. Weltweit wurden bisher über 6000 Systeme installiert. Durch die Integration in die ASYS Group im Juli 2005, konnte EKRA das Angebot im Bereich des Sieb- und Schablonendruckens effektiv ausbauen und die Position am Markt optimal festigen.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.asys-group.com


    ASYS Automatisierungssysteme GmbH

    Benzstr. 10
    89160 Dornstadt
    Deutschland

    Telefon : +49 (0) 73 48 98 55 – 0
    Telefax : +49 (0) 73 48 98 55 – 91

    E-Mail: info@asys.de

    CHRISTIAN KOENEN GMBH – HIGHTECH STENCILS

    Das Unternehmen Christian Koenen ist Technologie- und Marktführer in der Fertigung von hochpräzisen Metallschablonen und Präzisionssieben für den technischen Druck.

    Bei fortschreitender Miniaturisierung der Bauteile und zunehmendem Komponentenmix auf immer kleineren Flächen ist es sehr wichtig, dem Kunden ein Gesamtpaket für die Aufgabenstellung zu bieten. Dazu gehören langjähriges Prozess-Know-how, konkrete Möglichkeiten für Analyse, Test, Optimierung, Messung und letztendlich das optimale Druckwerkzeug, wie Metallschablone, Präzisionssieb oder M-TeCK zu definieren.

    Das neue Application Center ist im dritten Stock des Hauptsitzes in Ottobrunn bei München. Aber die Steigerung bezieht sich nicht nur auf das Stockwerk. Mehr Fläche, neue Konzepte und weitere Anlagentechnik führen zur „Hochtechnologie“ im technischen Druck über den Dächern von Ottobrunn bei München.

    Damit die Prozessentwicklung noch vergleichbarer zu den Produktionsabläufen bei den Kunden ist, wurde das neue Inline-Konzept definiert: Die Linie umfasst zwei moderne Sieb-/Schablonendrucksysteme der Hersteller Ekra (X5 Professional) und Ersa (S1), ein Lotpasteninspektionssystem der Firma Koh Young (KY 8030-2) und intelligente Board-Handling-Systeme von der Firma Asys. Durch die Anordnung der Anlagen als Linie profitieren die Kunden von einem praxisnahen Versuchsablauf, der es ermöglicht die Ergebnisse der Untersuchungen direkt in der Produktion anzuwenden.
    Zusätzlich bietet der Linienaufbau die Möglichkeit höhere Stückzahlen vollautomatisch abzuarbeiten und damit Ergebnisse zu erzeugen, die auch statistisch über einen längeren Zeitraum gesichert sind.

    Zusätzlich kann das Application Center für Prozessschulungen gebucht werden, die aus einem theoretischen und praktischen Teil bestehen. Hier besteht die Möglichkeit konkrete Diskussionspunkte in Theorie und Praxis zu erörtern, ohne den eigenen Fertigungsablauf zu behindern, aber trotzdem die Auswirkungen auf die Gesamtlinie zu erfahren.

    Zusätzliche Inselkonzepte für Siebdruck (Ekra X5 STS), Trocknung (Heraeus), Balling (Wagenbrett WB300) und Vermessung (Keyence VHX, Leica M205C und cyberTECHNOLOGIES CT300) erhalten die Flexibilität des Application Centers in Bezug auf Sonderprozesse oder spezielle Messaufgaben.

    Der Produktionsbereich des Application Centers ist als Sauberbereich konzipiert und voll klimatisiert, um das Druck- und Messequipment über das ganze Jahr uneingeschränkt nutzen zu können.

    Für die Reinigung der Siebe, Schablonen und Substrate existiert jetzt ein eigener Bereich, denn die Miniaturisierung in der Drucktechnik rückt auch den Reinigungsprozess stärker in den Fokus des Gesamtprozesses. Der Reinigungsbereich ist bewusst getrennt vom Produktionsbereich des Application Centers angeordnet. Er bietet zwei vollautomatische Reinigungsanlagen (Kolb CB300 und GMS MC5000) und zwei manuelle Reinigungsplätze mit Ultraschallunterstützung (Gensonic).

    Weitere Informationen finden Sie unter www.ck.de


    Christian Koenen GmbH

    Otto-Hahn-Straße 24
    85521 Ottobrunn-Riemerling
    Deutschland

    Telefon : +49 (0) 89 66 56 18 – 0
    Telefax : +49 (0) 89 66 56 18 – 330

    E-Mail: info@ck.de

    HERAEUS DEUTSCHLAND GMBH & CO KG

    Heraeus Electronics ist einer der führenden R&D Partner und Hersteller von Materialien der Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronikindustrie.

    Heraeus Electronics beschäftigt sich mit technisch anspruchsvollen Materiallösungen und Material-Subsystemen für die Halbleiter- und Automobilindustrie, Konsumgüterindustrie, Energie und Leistungselektronik, Industrieelektronik, sowie Kommunikation und Telekommunikation. Zu den Kernkompetenzen zählen Bonddrähte, Assembly Materialien, Dickfilmpasten, DCB Substrate sowie walzplattierte Bänder und gestanzte Leadframes.

    Für die Veranstaltung setzt Heraeus Schwerpunkte in anspruchsvollen Anwendungen der Automobil- und Konsumgüterelektronik, sowie der Halbleiterindustrie und in Packaging Applikationen. Equivalent dazu gehören  druck- und dispensbare, bleifreie und bleihaltige Lotpasten, Sinterpasten, Lotpulver, Flussmittel sowie SMT-Kleber, leitende und nicht leitende Kleber zum Produktportfolio.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.heraeus.com


    Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG

    Heraeusstr. 12-14
    63450 Hanau
    Deutschland

    Telefon : +49 (0)6181 35 5466

    Telefax : +49 (0)6181 35 16 3094

    E-Mail: electronics@heraeus.com

    REHM THERMAL SYSTEMS GMBH

    Global Player mit innovativen Technologien

    Die Rehm Thermal Systems GmbH produziert energieeffizientes, umweltbewusstes Fertigungsequipment für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie

    Im Bereich der thermischen Systemlösungen sind wir als Hersteller von Reflow-Lötsystemen für Konvektions- oder Kondensationsprozesse sowie Trocknungs- und Beschichtungsanlagen heute Technologie- und Innovationsführer in der wirtschaftlichen Baugruppen-Fertigung. Im Solarbereich bietet Rehm hochwertiges Equipment für die Metallisierung von Solarzellen. Mit Vertriebsstandorten auf allen Kontinenten sind wir weltweit eine feste Größe. Für unsere Kunden realisieren wir maßgeschneiderte Applikationen rund um das Löten, Beschichten und Aushärten von Baugruppen.

    Seit der Firmengründung im Jahr 1990 produziert Rehm am Stammsitz in Blaubeuren und bietet innovative Fertigungslösungen, die Maßstäbe setzen. Von der deutschen Zentrale aus werden alle Aktivitäten der Tochterunternehmen und Vertretungen in insgesamt 24 Ländern weltweit koordiniert. Ein weiterer Fertigungsstandort in Dongguan (China) deckt den asiatischen Markt ab.
    Wir verfügen über ein internationales Netz an Niederlassungen und lokalen Distributoren für den Vertrieb und Kundendienst, können die weltweiten Märkte schnell bedienen und bieten exzellenten Service vor Ort. Dabei haben wir immer die Entwicklung der Elektronikbranche im Blick.

    Ein aktueller Trend: mit der Investition in innovative, umweltschonende Maschinen können Firmen ihren Energieverbrauch langfristig reduzieren. Das clevere Energiekonzept von Rehm verbindet eine hochwertige und nachhaltige Fertigung mit den Anforderungen eines modernen Unternehmens. Das neueste Konvektions-Lötsystem VisionXP+ ist beispielsweise mit zahlreichen Optionen erhältlich, die eine umweltbewusste Herstellung bei geringen Betriebskosten möglich machen.

    Stillstand ist bei Rehm ein Fremdwort. Die neuesten Trends in der Elektronikindustrie können mit unseren Experten aus dem High Tech Applikations- und Democenter analysiert werden. Hier können Kunden unsere Anlagen selbst testen, die Technik dahinter kennenlernen und umfangreiche Lötversuche vornehmen. Dazu bietet das neue Technology Center modernstes Equipment einer kompletten SMT-Fertigungslinie. Regelmäßige Seminare, Schulungen und Veranstaltungen vermitteln den passenden theoretischen Hintergrund.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.rehm-group.com


    Rehm Thermal Systems GmbH

    Leinenstrasse 7
    89143 Blaubeuren
    Deutschland

    Telefon : +49 (0) 73 44 96 06 – 0
    Telefax : +49 (0) 73 44 96 06 – 525

    E-Mail: info@rehm-group.com

    VLIESSTOFF KASPER GMBH

    Vliesstoff Kasper GmbH – Ihr Spezialist für die Reinigung in der Fertigung 

    Vliesstoff Kasper ist eines der marktführenden Unternehmen für die Produktion und den Vertrieb von Reinigungstüchern u.a. für die Elektronikindustrie.

    Selbstbewusstsein, Entschlossenheit und Humor – Attribute, die den Unternehmer und Visionär Michael Kasper auszeichnen, der jetzt auf 30 Jahre erfolgreichen Unternehmertums zurückblicken kann. Als er 1984 sein Unternehmen gründete, beschränkte er sich nicht nur auf den Vertrieb von Einwegputztüchern, sondern schuf zeitgleich ein zweites Standbein. Er war maßgeblich an der Einführung von DuPont® Sontara®-Produkten für die Druckindustrie beteiligt. Seither vertreibt Vliesstoff Kasper die Vliesstoffrollen des Marktführers DuPont® für die automatische Reinigung von Sieb- und Schablonendruckern sowie auch einzelne Reinigungstücher für verschiedene manuelle Anwendungen.

    Viele Faktoren tragen zu einem perfekten Druckergebnis bei: die Menschen, die Methoden, die Drucker und, natürlich, die eingesetzten Materialien. Gerade bei letzteren ist oft die mindere Qualität der Reinigungsmaterialien Ursache für ein schlechtes Endergebnis. Unser Reinigungsvlies ist so gestaltet und hergestellt, daß es den Prozeß nachhaltig verbessert.

    Wenn es um optimale Reinigungsergebnisse der automatischen Schablonenunterseitenreinigung geht, kommt man an dem Qualitätsprodukt Sontara® CleanMaster von DuPont® nicht vorbei. Diese Produktfamilie garantiert die beste Balance zwischen Saugfähigkeit und Flusenfreiheit, denn absolute Flusenfreiheit gibt es nicht!

    Die Herausforderung besteht darin, ein Vlies mit der perfekten Kombination an Eigenschaften einzusetzen. Sontara® CleanMaster reinigt ohne zu verunreinigen, ist für Fine-Pitch-Anwendungen geeignet und ist extrem saugfähig, ohne das Vakuum zu schwächen. Ein gutes Reinigungsvlies reduziert wirksam die Druckfehler und stellt einen reibungslosen Ablauf im 6-Sigma-Prozess sicher.

    In den vergangenen Jahren haben wir festgestellt, dass sich ein Bewusstsein für die Wichtigkeit des Reinigungsprozesses – als ein Baustein innerhalb der Produktionskette – entwickelt hat. Führende Elektronikhersteller haben erkannt, dass die Verbrauchsmaterialien wie Reinigungstücher und Vlies einen wesentlichen Anteil an der Prozessproduktivität haben.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.vliesstoff.de


    Vliesstoff Kasper GmbH

    Roenneterring 6-9
    41068 Moenchengladbach
    Deutschland

    Telefon : +49 (0) 21 61 – 95 19 5 – 0
    Telefax : +49 (0) 21 61 – 95 19 5 – 23

    E-Mail: info@vliesstoff.de

    ZEVAC AG

    Nicht einfach Selektivlöten – aber einfach gut

    Pionier und Schrittmacher im Selektivlötbereich seit  mehr als 35 Jahren zu sein, kommt nicht von ungefähr. Es zeigt wo die Schwerpunkte von Zevac sind: im Zusammenarbeiten mit Menschen und in der Qualität der Produkte. Beides der Garant für Anwendungen im Selektivlötbereich, wenn es darum geht, oft nicht Einfaches einfach gut zu lösen.  Deshalb bleibt auch die Produktion der halbautomatischen Selektivlötgeräte in der Schweiz. Die Nähe zu den Produzenten und Fachleuten in der Umgebung, das hauseigene Spezialwissen, das Qualitätsverständnis und langjährige Branchenwissen, alles spielt ideal zusammen.

    Mit den halbautomatischen Geräten der ONYX-Linie, die in der weitergedachten Wertschöpfungskette auch für Lösungen im Automationsbereich mitentwickelt wurden, sind flexibel und präzise genau auf die Kundenbedürfnisse passende Selektivlötaufgaben für die Bereiche Prototypenbau, Kleinserienfertigung oder Nachbestückung möglich.

    So können Anwendungen realisiert werden, die in kürzester Zeit Lösungen weit über dem Durchschnitt generieren. Einfach, präzise, wiederholbar.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.zevac.de


    Z
    EVAC AG Zweigniederlassung Deutschland

    Bretonischer Ring 15
    Technopark 1
    85630 Grasbrunn bei München

    Telefon : +49 (0) 89 46 16 96 3
    Telefax : +49 (0) 89 46 16 96 46

    E-Mail: info@zevac.de

    Organisation, Information und Anmeldung

    4-tec Marketing
    Thorsten Schmidthausen
    Otto-Hahn-Straße 38a
    85521 Ottobrunn-Riemerling

    Kontakt

    Tel.: +49 (0) 89 62 83 69 7 - 0
    Fax: +49 (0) 89 62 83 69 7 - 1

    E-Mail: t.schmidthausen@4-tec.eu